Angstpatient

Angstpatient Zahnarzt Angst Stuttgart

Angst ist nat√ľrlich.

Sie sind Angstpatient und damit sind Sie nicht alleine! Laut Umfragen leidet ein Großteil der Bevölkerung unter Angstzuständen beim Zahnarzt.
Was aber, wenn diese Angst so groß ist, dass man sich jahrelang vor dem Besuch beim Zahnarzt scheut? Oder erst zum Zahnarzt geht, wenn erhebliche Beschwerden aufkommen?
 
Die Erfahrung zeigt, dass der „Wiedereinstieg“ in aller Regel nicht so schlimm ist. Oftmals ist die Vorstellung viel schwieriger. Und zwar solange, bis man einmal den ersten Schritt gewagt hat. Moderne Zahnmedizin erm√∂glicht heutzutage Behandlungen weit ab von den „wilden“ Vorstellungen. Wir helfen Ihnen, Ihre Angst zu besiegen.
 
Oftmals ist es aber auch „nur“ Scham, die verhindert, dass es zum ersten Schritt kommt, aber daf√ľr sind wir da. Gerne unterst√ľtzen wir Sie bei Ihrem ersten Schritt. Wir haben sehr viel Erfahrung im Umgang mit Angstpatienten. Unsere Basis ist Vertrauen. Durch unsere offene Kommunikation – f√ľr die wir uns sehr viel Zeit nehmen – lernen wir Sie und Ihre √Ąngste kennen. Somit k√∂nnen wir einen gemeinsamen Weg finden, auch Sie von Ihrer Angst so weit zu befreien, dass Sie gerne zu uns kommen, so wie viele Angstpatienten vor Ihnen auch.

Ich bin Angstpatient und komme zur Beratung

Der erste Termin dient zum ersten Kennenlernen. Erzählen Sie uns, warum Sie Angst vor dem Zahnarztbesuch haben. Ist es eine schlechte Erfahrung oder ein "Kopfkino", das bei Ihnen abläuft, wenn Sie z.B. einen bestimmten Geruch wahrnehmen?
mehr erfahren

Ich bin Angstpatient und komme mit Beschwerden

Auch wenn die Behandlung nicht im Fokus des ersten Termins steht, so helfen wir Ihnen doch, Ihre Schmerzen loszuwerden. Immer soviel, wie Sie m√∂chten. Sie haben die Z√ľgel in der Hand und k√∂nnen uns leiten.
mehr erfahren

Ich möchte eine
systematische Therapie

Wir planen gemeinsam mit Ihnen den Weg von Ihrem Ist-Zustand zu Ihrem gew√ľnschten Ziel und nehmen Sie bei der Hand, um dieses Ziel zu erreichen, zahnmedizinisch, aber auch von Ihren √Ąngsten her.
mehr erfahren

√Ąsthetik und
Funktion

Ich komme zur Beratung...

Der erste Termin dient dem ersten Kennenlernen, denn wir w√ľrden gerne mehr √ľber Sie und Ihre √Ąngste erfahren. Hierbei ist es wichtig, dass Sie offen mit uns sprechen. Je besser wir √ľber Ihre √Ąngste Bescheid wissen, desto besser k√∂nnen wir auf sie eingehen. Daf√ľr haben wir mindestens 1 Stunde f√ľr Sie reserviert.

Auf Wunsch können wir bereits Ihre Zähne anschauen und vielleicht ein Röntgenbild machen. Damit haben wir Ihren Zustand dokumentiert und wir können Sie besser beraten.
Ganz wichtig: In dieser ersten Sitzung wird nicht therapiert! Erst nachdem Sie die Information nochmals "√ľberschlafen" haben, wissen Sie und wir, dass die Behandlung erfolgen kann. Und wir sind sicher, Sie nicht √ľberrascht zu haben. Auch wenn Beschwerden vorliegen. Wir versprechen Ihnen, dass Sie zeitnah einen Termin erhalten. Wenn es sein soll, direkt am n√§chsten Tag.

Ich komme mit Beschwerden...

Wie schon in der Beratung angesprochen, dient der erste Termin nicht der Behandlung. Sollten Sie jedoch massive Beschwerden haben, so werden wir diese nat√ľrlich in der ersten Sitzung soweit behandeln, dass Sie anschlie√üend wieder klar denken k√∂nnen. Sollte eine starke Entz√ľndungen vorliegen, so werden wir zuerst versuchen, diese √ľber Medikamente einzud√§mmen. Somit erm√∂glichen wir, dass die Behandlung f√ľr Sie durchf√ľhrbar wird.
Wir werden und k√∂nnen Ihnen absolute Schmerzfreiheit in diesem Stadium nicht vorhersagen. Wir k√∂nnen Sie aber realisitisch auf die Schmerzqualit√§t vorbereiten. Es gibt gen√ľgend Schmerzsituationen, die Sie in Ihrem Leben schon gut gemeistert haben. So k√∂nnen Sie z.B. das Zwicken mit Fingern√§gel in die Haut zwischen Daumen und Zweigefinger mit dem Einstich der Spritze vergleichen. Wenn Sie wissen, wie stark und vorallem wie lange Sie den Schmerz ertragen m√ľssen, sinkt die Angst schon allein aus dieser Kalkulierbarkeit.

Ich möchte eine systematische Therapie

Sollte Ihr Ziel sein, aus diesem Kreislauf von Angst, Schmerzen, Notfalltherapie, erneute Angst wegen Notfallbehandlung usw. auszubrechen, so unterst√ľtzen wir Sie gerne! Unser gemeinsames Ziel ist dann, dass Sie langfristig nur noch entspannt zur Routineuntersuchung und zur professionellen Zahnreinigung zu uns kommen.
Wir werden alle relevanten Untersuchungen durchf√ľhren, um Ihren Ist-Zustand zu ermitteln. Anschlie√üend werden wir gemeinsam Behandlungsoptionen besprechen und nach Ihren Vorlieben einen Therapieplan erstellen. Sie haben dabei die Wahl aus allen heutzutage bestehenden M√∂glichkeiten der Therapie. Ebenso bieten wir auch modernste Behandlungsmethoden, wie z.B. die deutlich schmerzreduzierte, chipgesteuerte An√§sthesie.